initiativer Kundengärtner (m/w) - Ref. Nr. 3883

Unser Kunde schafft mit Gartenneuanlagen und -umgestaltungen für seine Kunden moderne und nachhaltige Wohlfühlgärten. Verschiedenste Materialien werden kreativ und sinnvoll eingesetzt – immer im Einklang mit der Natur. Sein umfassender, gut unterhaltener Maschinenpark, das moderne CO2-neutrale Werkgebäude und nicht zuletzt seine langjährige Erfahrung im Gartenbau  ermöglichen unzählige Möglichkeiten für die Realisierung von Wunschgärten. Seine Kunden können sich auf eine termintreue, kompetente und kostenbewusste Gesamtleistung verlassen.

 

Arbeitsort: Kanton Solothurn

Stellenantritt: per 1. Juni oder nach Vereinbarung

 

Ihre Hauptaufgaben

  • Als interessierte Fachperson übernehmen Sie nach und nach die Verantwortung für die Unterhaltskunden bzw. für die vielseitigen Gärten und Grünanlagen.
  • Verlässlich sprechen Sie sich direkt mit den Kunden ab und vereinbaren die auszuführenden Arbeiten.
  • Sie erstellen mit der Unterstützung des Chefs ein Wochenprogramm und arbeiten mit Ihrem Team selbstständig danach.
  • Mit grossem Interesse führen zusätzlich Pflanzarbeiten und Begrünungen bei Umänderungen und Neuanlagen aus.
  • Administrative Arbeiten wie Rapporte Schreiben, Listen führen, Notizen zu den künftigen Arbeiten, etc. erledigen Sie zuverlässig.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Lehre als Landschaftsgärtner EFZ und evtl. mit ersten Erfahrungen im Gartenunterhalt oder bringen schon einige Erfahrung mit.
  • Als naturbezogene und offene Persönlichkeit wollen Sie weiterkommen und Ihre organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten erfolgreich weiter entwickeln.
  • Pflanzen sind Ihre Passion, mit grossem Gärtnerherz pflanzen und pflegen Sie diese.

Was Sie in diesem Job erwarten dürfen

  • Sie werden Teil eines familiären Teams, das mit grosser Freude täglich für seine Kunden tätig ist
  • Eine gute Infrastruktur ermöglicht ein freudiges Arbeiten
  • Sie werden soweit wie nötig unterstützt und erlangen eine grosse Selbstständigkeit

Kommentar schreiben

Kommentare: 0