· 

Kundengärtner/-in - Ref. Nr. 3949

Unser Kunde im Aargau ist ein Kleinbetrieb mit 3-4 Mitarbeitenden und sehr familiär geführt. Der gut ausgebildete Chef arbeitet regelmässig mit und kann so die Sachverhalte ausgezeichnet einschätzen. Mit seiner Fachkompetenz berät er die Kunden verlässlich und so ergeben sich immer wieder spannende und sehr interessante Projekte, die ausgeführt und umgesetzt werden. Mit gekonnten Pflanzkombinationen werden diese zusätzlich abgerundet. Durch eine sehr verlässliche Arbeitsweise konnte ein guter Stammkundenkreis aufgebaut werden.

 

Ein Kundengärtner orientiert sich neu, darum suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/-n Kundengärtner/-in:

 

Arbeitsort: Kanton Aargau

Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

 

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie pflegen und unterhalten interessante Privatgärten sowie hin und wieder eine Siedlungsanlage oder einen öffentlichen Bereich
  • Je nach Grösse des Auftrages arbeiten Sie alleine oder mit ein, zwei Mitarbeitenden zusammen, zudem sprechen sich teilweise direkt mit den Kunden ab und besprechen die nächsten Arbeiten
  • Sie unterstützen den Chef in allen Bereichen und bringen immer wieder Ihre guten Pflanzenkenntnisse ein
  • Sie erstellen vollständige Rapporte und notieren die künftigen Arbeiten

Was wir von Ihnen erwarten

  • Sie bringen eine gärtnerische EFZ-Ausbildung sowie einige Berufserfahrung in der Gartenpflege mit
  • Mit grosser Freude pflegen Sie Gärten und Grünanlagen oder führen eine kleinere Umänderung aus
  • Sie arbeiten sehr selbstständig, denken mit und sind an Neuem interessiert
  • Sie gehen offen auf die Mitmenschen zu und strahlen eine Zufriedenheit aus

Ihre Zukunft in diesem Job

  • Auf Sie wartet ein familiäres Team, das gemeinsam die Kundenwünsche erfüllt und damit begeistert
  • Als etwas ältere Person können Sie ihre Erfahrungen einbringen und anwenden
  • Eine gut ausgestattete sowie unterhaltene Infrastruktur ermöglicht ein rationelles Arbeiten
  • In diesem familiären Umfeld bekommen Sie die verdiente Wertschätzung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0