Kundengärtner m/w - Ref. Nr. 5148

 

Unser Kunde aus dem Raum Zürichsee-March-Sarganserland steht in seinem Wirken für Individualität und Raffinesse ein. Für seine Kunden plant, baut und unterhält er neue, harmonische Lebensräume. Diese entstehen im Einklang mit der Natur im privaten Umfeld genauso wie bei Überbauungen und im öffentlichen Raum.

Stetige Wertschätzung und gegenseitige Achtung sowie Engagement und Enthusiasmus werden von jedem Mitarbeiter an seinem Platz täglich gelebt und in jeden Auftrag eingebracht.

 

Zur Ergänzung seines Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung:

 

Kundengärtner/-in für Gartenpflege

 

 

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie verwöhnen die Gärten und Pflanzen «Ihrer Kunden» und bereiten damit auch Ihnen viel Freude und eine gute Portion Musse
  • Sie denken Voraus und planen die nächsten Pflegeeinsätze und -massnahmen
  • Sie beraten «Ihre Kunden» und entwickeln die Gärten weiter und tragen zum Werterhalt bei
  • Sie rapportieren vollständig auf iPad und halten damit alles Relevante für die nächsten Einsätze oder für eine Abklärung fest

Ihre Kompetnezen und Ihr Können:

  • Mit einer abgeschlossenen EFZ-Gärtnerlehre sowie evtl. weiteren Berufserfahrungen bringen Sie sehr gute Voraussetzungen mit
  • Mit Ihrer offenen Art sowie Ihrem Herzblut für Gärten und Pflanzen werden Sie geschätzt
  • Mit zuverlässigem und verantwortungsvollem Arbeiten sowie Ihrer Wertschätzung bauen Sie nachhaltige Kundenkontakte und einen inspirierenden Teamgeist auf

Was das Unternehmen Ihnen bietet:

  • Ein Umfeld, wo man sich wohlfühlen kann mit einem modernen Werkhof und top ausgerüstet
  • Ein Vertrauen in Ihre Fähigkeiten wird Ihnen entgegengebracht und Sie werden gefördert
  • Ein grosses Mass an Erfahrungen in allen Bereichen des Gartenbaus können Sie nutzen
  • Eine den Anforderungen entsprechende Entlöhnung

Ihr nächster Schritt

 

Senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an Herrn Hansruedi Brunner. Er erteilt Ihnen gerne weitere telefonische Auskünfte.

 

Ihre Diskretion wird gewahrt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0