· 

Vorarbeiter Gartenbau (m/w) - Ref. Nr. 5147

Unser Kunde aus dem Raum Zürichsee-March-Sarganserland steht in seinem Wirken für Individualität und Raffinesse ein. Für seine Kunden plant, baut und unterhält er neue, harmonische Lebensräume. Diese entstehen im Einklang mit der Natur im privaten Umfeld genauso wie bei Überbauungen und im öffentlichen Raum.

Stetige Wertschätzung und gegenseitige Achtung sowie Engagement und Enthusiasmus werden von jedem Mitarbeiter an seinem Platz täglich gelebt und in jeden Auftrag eingebracht.

 

Zur Ergänzung seines Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung:

 

Vorarbeiter Gartenbau (m/w)

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • Mit Ihrem Team bauen und gestalten Sie raffinierte neue Aussenräume
  • Mit Ihrem Vorausdenken gelingt es Ihnen, ohne zusätzlichen Stress einen effizienten und reibungslosen Baustellenablauf zu organisieren
  • Mit Ihrem Geschick setzten Sie die Planvorgaben in die Realität um und begeistern damit die Kunden
  • Mit Übersicht führen Sie Ihr Team, rapportieren gekonnt und lückenlos auf iPad

Ihre Kompetenzen und Ihr Können:

  • Sie verfügen über einen erfolgreichen EFZ-Lehrabschluss, idealerweise als Gartenbauer und/oder entsprechender Berufserfahrung
  • Sie suchen das selbstständige Arbeiten und wollen Ihr Können täglich anwenden
  • Sie schätzen und pflegen einen kameradschaftlichen Teamgeist basierend auf einen wertschätzenden Umgang mit den Kunden und Mitarbeitenden

Was das Unternehmen Ihnen bietet:

  • Ein Umfeld, wo man sich wohlfühlen kann mit einem modernen Werkhof und top ausgerüstet
  • Ein Vertrauen in Ihre Fähigkeiten wird Ihnen entgegengebracht und Sie werden gefördert
  • Ein grosses Mass an Erfahrungen in allen Bereichen des Gartenbaus können Sie nutzen
  • Eine den Anforderungen entsprechende Entlöhnung mit guten Sozialleistungen

Ihr nächster Schritt

  • Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen oder rufen Sie Herrn Hansruedi Brunner an, er gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Selbstverständlich agieren wir sehr vertraulich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0