· 

Stv. des Geschäftsführers (m/w) - Ref. Nr. 5151

Unser Kunde aus dem Mittelland gelingt es in privaten Gärten auf verhältnismässig kleinem Raum Oasen der Ruhe und Erholung zu schaffen. Beim öffentlichen Grün geht vorerst um Projektsicherheit in Planung, Leistungserbringung und Kostenkontrolle. Bei der Erstellung von Gartenanlagen von Mehrfamilienhäusern, Überbauungen, öffentlichen Grünanlagen oder Schulhäusern und Sportanlagen kann er mit seiner Fachkompetenz und Erfahrung sowie mit seinem Maschinenpark und seinem flexiblen Team punkten. Ganz auf die Ansprüche seiner Kunden wird beim Unterhalt der Rhythmus und Leistungsumfang festgelegt. Egal für sich seine Kunden entscheiden, der Garten ist bei ihm in fachgerechten und zuverlässigen Händen.

 

Arbeitsort: Region Mittelland

Stellenantritt: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie unterstützen den Unternehmer in all seinen Aufgaben und vertreten ihn bei Abwesenheiten
  • Sie handeln mit einem unternehmerischen Denken und engagieren sich auch entsprechend
  • Sie bringen Ihr Fachwissen ein und unterstützen im Tagesgeschäft in den Bauführungsaufgaben genauso wie in der Weiterentwicklung der Unternehmung
  • Sie pflegen einen engen Austausch und unterstützen die familiäre Ausrichtung der Unternehmung

Ihr Profil 

  • Sie bringen eine gärtnerische Weiterbildung und erste Erfahrungen im Gartenbau sowie ein unternehmerisches Gen, mit
  • Sie haben grosse Freude am Bauen und am Gestalten, suchen eine grosse Eigenständigkeit
  • Sie sind eine offene Persönlichkeit, pflegen einen vertrauensvollen und verlässlichen Kontakt zu Kunden, Bauherren, Architekten, Mitarbeitenden usw.
  • Sie sind an neuem interessiert und bringen dies immer wieder in das Unternehmen ein

Was Sie erwarten dürfen

  • Auf Sie wartet ein dynamisches Familienunternehmen, das sich veränderten Situationen immer wieder gekonnt stellt
  • Eine zeitgemässe, gut unterhaltene Infrastruktur ermöglicht ein effizientes Arbeiten
  • Ihre Leistung wird wertgeschätzt und auch entsprechend entlöhnt

 

Fragen Sie uns, gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0