Baumpflegespezialist (w/m) - Ref. Nr. 5184

Unser Kunde am Zürichsee hat die Entwicklung der heutigen Wohngärten wie kaum ein anderer beeinflusst und geprägt. Mit äussert innovativen Ideen und Zusammenarbeiten mit verschiedensten Playern und Fachleuten entstanden und entstehen herausragende Grünräume. Oft prägen einzigartige Bäume und Solitärpflanzen die Gartenräume. Mit grosser Sorgfalt und Weitsicht erfolgt die kompetente Auslese, Pflanzung und die weitere Pflege der «Gartenpersönlichkeiten» und ihr Umfeld.

 

Nach ersten Erfahrungen sucht der Stelleninhaber eine neue Herausforderung. Darum suchen wir zur Ergänzung seines Teams per sofort oder nach Vereinbarung einen:

 

Baumpflegespezialist (w/m)

 

Arbeitsort: Schweiz

Stellenantritt: Nach Vereinbarung

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • Sie führen ein kleines Team mit auszubildenden Baumpflegern und führen alle üblichen Baumpflegearbeiten aus
  • Sie pflegen Jungbäume genauso gekonnt wie Baumriesen oder Bäume aus fremden Ländern
  • Sie unterstützen bei Ausgrabungen und bei Neupflanzungen, dabei arbeiten Sie mit verschiedensten Ansprechpersonen zusammen

Was wir uns von Ihnen erwarten:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Baumpflegespezialisten (BP)
  • Sie sind sich gewohnt, ein kleines Team zu führen und erledigen auch administrative Arbeiten selbstständig sowie zuverlässig
  • Sie organisieren gerne und wirken bei der Planung Ihrer Arbeiten aktiv mit
  • Sie sprechen sich gerne ab und können sich evtl. auch auf Englisch verständigen

Auf sie wartet in diesem Job:

  • Eine professionelle Infrastruktur sowie Mitarbeitenden die für die Bäume leben
  • Eine vielseitige Tätigkeit in einem grösseren Einzugsgebiet mit tollen Ein- und Ausblicken
  • Einmalige Möglichkeiten innerhalb der Unternehmung sowie Unterstützung in Weiterbildungen usw.

Ihr nächster Schritt:

 

Senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an Herrn Hansruedi Brunner. Er erteilt Ihnen gerne weitere telefonische Auskünfte.

 

Ihre Diskretion wird gewahrt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0