· 

interessierten (Nachwuchs-) Bauführer (m/w) Ref. Nr. 5213

 

Für unseren Kunden, ein mittelgrosses Unternehmen aus der Agglomeration von Bern, ist jeder Garten ein Unikat; individuell wie die Natur selbst. Mit seinen leistungsfähigen Teams von Fachleuten erschafft er schöne Gärten. Kontinuierlich geschultes Personal und ein moderner Maschinenpark garantieren das Erreichen der besten Qualität. In jedem Jahres-Zyklus sorgen die Teams mit grosser Fürsorge für eine fachgerechte Pflege, damit die Vegetation und Gärten sich prächtig entwickeln, strahlen oder sich erholen können.

  

Zur Führung der Pflege-Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/-n:

 

Leiter/-in Gartenpflege

 

 

Arbeitsort: Region Bern

Stellenantritt: Nach Vereinbarung

 

Die Hauptaufgaben:

  • Sie übernehmen die Verantwortung der Abteilung und führen diese mit Ihrem Stellvertreter sehr engagiert und eigenständig
  • Sie beraten Kunden, erstellen Offerten, akquirieren Unterhalts- und Pflanzaufträge
  • Sie führen kompetent die Unterhaltsteams, erstellen Wochenprogramme und stellen die korrekte Abrechnung sicher
  • Sie befähigen die Mitarbeitenden und Lernenden, damit diese gekonnt agieren

Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfahrung in der Leitung einer Gartenbau-abteilung bzw. von UH-Teams
  • Kreativität und Initiative in der Beratung und Begleitung von langjährigen (Privat-) Kunden
  • Drang nach grosser Selbstständigkeit mit weitreichenden Kompetenzen
  • Lebensfrohe Person, die verlässlich agiert und gerne Kontakte pflegt

Was Sie in diesem Job erwartet:

  • Eine junge Geschäftsleitung mit eingespielten Teams freuen sich auf Ihr positives Wirken
  • Eine Top moderne Infrastruktur mit weiterem Potenzial steht Ihnen zur Verfügung
  • Ein langjähriger Kundenstamm aus allen Schichten der Bevölkerung schätzt Sie als Person und Fachmann
  • Sie können sich Ihr gutes Einkommen selber erarbeiten

Ihr nächster Schritt:

         Herr Hansruedi Brunner erteilt gerne weitere Auskünfte und freut sich auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Diskretion wird gewahrt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0