· 

interessierten (Nachwuchs-) Bauführer (m/w)

 

Unser Kunde ist ein Familienunternehmen in der Agglomeration von Zürich. Seine sprichwörtliche Innovativität und Zuverlässigkeit sowie ein Team von fachkundigen Mitarbeitenden erlauben ihm, die Qualität, Beständigkeit und Alltagstauglichkeit regelmässig unter Beweis zu stellen. Dabei werden Ästhetik, Raumgefühl und die Eigenschaft, dass der Garten mit der Architektur verschmilzt, berücksichtigt. Stetige Investitionen und Erneuerungen der Infrastruktur sowie

Weiterbildungen tragen zum schonenden Umgang der Umwelt und zur Gesunderhaltung seiner (langjährigen) Mitarbeiter bei.

 

Vorausschauend, zur Entlastung und Unterstützung suchen wir...

Arbeitsort: Agglomeration von Zürich

Stellenantritt: Nach Vereinbarung

Referenz Nr.: 5332

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • Mit Weitblick führen Sie 2-3 Gruppen im Bereich Umänderungen und Neuanlagen
  • Dazu erledigen Sie alle anfallenden admini-strativen Aufgaben mit modernsten Mitteln und Techniken (CAD, SORBA, Tachymeter etc.)
  • Sie unterstützen den jungen Inhaber in all seinen Aufgaben und Herausforderungen und bringen Ideen und Innovationen ein

Was von Ihnen erwartet wird:

  • Sie bringen eine der Aufgaben entsprechende Weiterbildung im Gartenbau mit oder sind dabei, eine solche zu absolvieren
  • Als aufgeschlossene und kollegiale Persönlichkeit schätzen Sie eine transparente Kommunikations- und Informationsphilosophie
  • Etwas bewegen, den Kunden mit Ihren Ideen und Ihrem verlässlichen Handeln eine Freude bereiten, fasziniert Sie

Was Ihnen in diesem Job geboten wird:

  • Sie werden sorgfältig in diese Aufgabe eingearbeitet und können zunehmend mehr Verantwortung übernehmen
  • Ihr Engagement in der Aus- und Weiterbildung wird unterstützt und gefördert
  • Sie werden ein Teil eines dynamischen, innovativen Unternehmens und kommen persönlich weiter

 

Ihr nächster Schritt:

         Herr Hansruedi Brunner erteilt gerne weitere Auskünfte und freut sich auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Diskretion wird gewahrt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0